DEUTSCHLAND | Bremen

 

Local Event: SCIENCE meets BUSINESS „Tourismus und Management”

Am 14. November 2019 lädt unser Netzwerkpartner SmB zum 8. SCIENCE meets BUSINESS-Event ein, dieses Mal zum Thema „Lernende Region gelebt“.

Wir laden Sie herzlich zur achten Veranstaltung des Netzwerkes SCIENCE meets BUSINESS (SmB) zum Thema „Lernende Region gelebt” am Donnerstag, 14. November 2019, ab 18.00 Uhr in die Hochschule Bremerhaven (Haus T) ein.

Die Veranstaltungsreihe SCIENCE meets BUSINESS (SmB) in Form einer Public Private Partnership hat sich zum Ziel gesetzt, Wirtschaft und Wissenschaft zu einem Gedankenaustausch und weiteren Kooperationen anzuregen. Zielgruppen sind ebenfalls Vertreter_innen von Verbänden, Politik und Verwaltung. 


Agenda:

Donnerstag, 14. November 2019,
Hochschule Bremerhaven (Haus T, Raum T 0002/EG)

18.00 Uhr, Einlass / Get together I

18.30 Uhr, Begrüßung / Grußworte
Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff, Rektor Hochschule

Janina Marahrens-Hashagen, Präses der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven

18.45 Uhr, Entwicklung des Tourismusstandorts Bremerhaven

1. Tandemvortrag von Prof. Dr. Birgit Vock-Wannewitz (Hochschule Bremerhaven) und Hans Jaich (im-jaich oHG Yachthäfen und Wasserferienwelt) 

Offshore Wind Energy MBA - Managementqualifikation für Führungskräfte

2. Tandemvortrag von Prof. Dr. Wolfgang Lukas (Hochschule Bremerhaven) 
und Sebastian Friedrich (Vattenfall Europe Windkraft GmbH)        

19.25 Uhr, Diskussionsrunde mit Studierenden, Referenten_innen und Publikum

Ca. 20.00 Uhr, Get together II mit Getränken und kleinem Imbiss 

22.00 Uhr, (Offizielles) Ende der Veranstaltung

 

kostenfreie Anmeldung:

Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung bis Montag, 11. November 2019, an: event@schendel-design.de mit kurzer Angabe von (Titel) Vorname u. Nachname, Firma/Institution/Privat oder unter www.hs-bremerhaven.de/smb

Datum

Ort

Hochschule Bremerhaven

An der Karlstadt 8 Haus T (Raum T 0002/EG)

27568 Bremerhaven

Germany

Kontakt

Daniela Harnisch

dharnisch@denkfabrik.digital

0421 20156-0

Soziale Medien